Clean-Eating

Heutige Makro-Verteilung

Gestern war im Sportstudio ein sehr interessantes Athleten-Meeting. (Mädels Ihr seid klasse!)

Thema war Training und Ernährung.

Da kam u.a. die Frage auf, was ich denn so esse.

 Hier eine Übersicht, über die Nahrungsmittel des heutigen Tages: 2230 kcal

(Ziel sollten 2500 sein…es ist wirklich schwer, mit “sauberer” Nahrung auf seine Kalorien zu kommen…)

Das entspricht meiner typischen Ernährung:

Frühstück
Frühstück: Bio-Basismüsli vom Aldi mit Himbeeren, 30g Whey und fettarmer Milch (1,5%)

Banane
2x Banane

Mittagessen: Süßkartoffeln, gemischter Salat mit roter Bete und 2 x Ei

1x Whey-Shake

4 x Dinkelwaffeln

Kartoffeln, Brokoli + Thunfisch

Makro-Verteilung

Makro-Verteilung

Hier ist eine Liste an Nahrungsmitteln, die ich persönlich regelmäßig esse:

Eiweißquellen:

  • Eier
  • Hähnchenbrustfilet (ohne Haut)
  • Pute
  • Rindfleisch
  • Wild
  • Thunfisch
  • Lachs
  • Garnelen, Scampi

Gemüse

  • Broccoli
  • Spargel
  • Paprika
  • Pilze
  • Grüne Bohnen
  • Kohlgemüse
  • Blattsalate
  • Zucchini
  • Gurke
  • Tomaten
  • Grüner Salat
  • Karotten

Komplexe Kohlenhydrate

  • Bio-Basismüsli (Aldi) ungesüßt
  • Haferflocken
  • Süßkartoffel
  • Reis
  • Vollkornmüsli
  • Reisnudeln
  • Nudeln (sehr selten)

Gesunde Fette

  • Olivenöl
  • Mandeln
  • Walnüsse
  • Macadamia
  • Cashewkerne
  • Avocado
  • Erdnussbutter

Obst

  • Kirschen
  • Bananen
  • Himbeeren
  • Erdbeeren
  • Zitronen

Getränke

  • Wasser
  • Kaffee
  • grüner Tee

Gewürze

  • Balsamico-Essig
  • Chili-Pulver
  • Senf
  • Zimt

Wie schon geschrieben, tracke ich meine Nahrung mit der kostenfreien App: MyFitnesPal.

Sie ist nur die ersten 14 Tage etwas umständlich in der Handhabung.

An der App hängt eine riesige Nahrungsmittel-Datenbank. Das, was Du regelmäßig isst, wird in Deiner persönlichen Nahrungsmittel-Liste gespeichert, was das Tracken immer weiter beschleunigt, je mehr Du mit der App arbeitest.

So kannst Du Dich wunderbar überwachen und steuern. Die App ist sehr einfach zu bedienen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Du siehst was Du isst. Denn sehr oft vergesse ich einfach, was ich schon gegessen habe, besonders gerne die Snacks…

Probiere es doch einfach mal aus.

Das könnte Dich auch interessieren: Muskelaufbau 

…vielleicht auch das Thema: Blutgruppenernährung